Newborn

FAO-Baby2

Neugeborenen Fotografie

Die ersten wenigen Tage nach Geburt eines Babys sind eine ganz besonders wertvolle Zeit. Da ist es schön, die winzigen Details festzuhalten um sich immer wieder an die ersten kostbaren Momente zu erinnern!

Wann vereinbaren wir einen Termin?

Neugeborenenfotos entstehen vom 3. bis zum 10. Tag nach der Geburt.
Damit ich Euch einen kurzfristigen Termin garantieren kann, meldet Ihr Euch vor der Geburt Eures Baybs bei mir an. Ich notiere mir alle wichtigen Daten und reserviere Euch im Zeitraum der Entbindung Termine.
Wichtig ist, dass ihr Euch gleich meldet, wenn Euer Baby zur Welt gekommen ist. Dafür reicht auch eine Nachricht per Mail, SMS oder WhatsApp.

Wann macht man Neugeborenen Fotos?

Die schönsten Neugeborenen Fotos entstehen in den ersten 3-10 Tagen. Die meisten Neugeborenen verschlafen dann ihr großes Fotoshooting und genau das wollen wir auch.

Warum in den ersten 10 Tagen?

Babys die schon älter sind, schlafen nicht mehr so tief und fest wie Neugeborene.
Sie sind wesentlich wacher, bewegen sich viel und dadurch sind die Möglichkeiten wie sie fotografiert werden können nicht so vielseitig.
Da ich oft gefragt werde, wann danach ein guter Zeitpunkt für Fotos ist, empfehle ich den nächsten Entwicklungsschritt abzuwarten und Fotos mit drei Monaten zu machen.
Letztendlich ist dies aber nur eine Empfehlung. Manchmal lassen es die Umstände einfach nicht zu in den ersten 10 Tagen Fotos zu machen und natürlich fotografiere ich Euer Baby auch noch nach 10 Tagen! Ich berate euch dazu gerne telefonisch.

fao-baby1

Wo machen wir die Fotos?

Ich komme zu Euch nach Hause, so könnt Ihr die Fotosession entspannt erleben und müsst so kurz nach der Entbindung nicht mit Eurem Baby auf “Weltreise” gehen. Wir haben dadurch genug Zeit, um uns nach den Bedürfnissen Eures Babys zu richten und immer wieder Pausen zu machen.

Was müssen wir vorbereiten?

Der Raum in dem wir die Fotos machen, sollte richtig kuschelig warm sein, damit Euer Baby nicht friert!
Zieht Eurem Baby vor dem Termin etwas an, was man leicht wieder ausziehen kann z.B. einen Flügelbody oder wickelt es nur in eine warme Decke.
Nichts ist ärgerlicher als ein schlafendes Baby zu wecken, weil man es umständlich ausziehen muss.
Wünschenswert wäre auch möglichst viel Tageslicht. Dafür reicht mir ein Platz vor der Balkontür oder an einem anderen hellen Ort Eurer Wohnung.

Was ziehen wir an?

Schaut dazu bei den Tipps der Familienfotos vorbei.

Was bringst du mit?

Ich bringe eine kleine Auswahl verschiedener Decken und Accessoires mit.
Da ich mittlerweile eine recht große Sammlung habe, sollten wir vorher absprechen was Euch gefällt.

Dürfen auch andere Personen mit auf die Fotos?

Wir können selbstverständlich auch Familien- und Geschwisterfotos machen.

fao-baby3

Was bekommen wir hinterher?

Ca. 5 Tage nach unserem Termin bekommt Ihr eine Vorschau der schönsten Fotos als PDF Datei.
Ihr könnt dann aus ca. 40-60 Fotos Eure Lieblingsmotive aussuchen.
10 Fotos als Datei und Abzug in 13x18cm sind im Paketpreis von 265€ enthalten.

Können wir alle Fotos unbearbeitet bekommen?

Unbearbeitete Fotos zu bekommen ist nicht möglich.
Ich fotografiere aus Qualitätsgründen ausschließlich im Raw Format. Die RAW Daten sind für den Endverbraucher nicht nutzbar, es müssen erst Grundeinstellungen daran vorgenommen werden (Farbe, Schärfe, Tonwertkorrektur…). Ihr könnt die Daten also letztendlich ohne erforderliche Sachkenntnisse und Bearbeitungsprogramme nicht nutzen.
Ein weiterer wichtiger Grund ist, dass ich sehr viel Wert auf die Qualität meiner Arbeit lege.
Hier gilt: „Klasse statt Masse“.
Wenn Ihr mich bucht, dann hoffentlich weil Euch mein Bildstil gefällt. Ein großer Teil davo beinhaltet die professionelle Nachbearbeitung.

Was passiert, wenn unser Baby nicht schläft?

Mit viel Geduld und Ruhe schlafen Neugeborene meist recht schnell wieder ein. Hier heißt es Ruhe bewahren – wir haben Zeit. Letztendlich entscheidet jedoch Euer Baby was wir machen.

Können wir auch nach 14 Tagen Fotos machen?

Neugeborenen Fotos entstehen in den ersten 10 Lebenstagen. In dieser Zeit schlafen die Kleinen noch sehr viel und lassen sich dadurch in verschiedene Posen legen.
Danach sind die Babys viel aktiver, trainieren fleißig ihre Ärmchen und Beinchen und lassen sich nicht mehr so ruhig und zusammengekuschelt fotografieren wie am Anfang.
Ich empfehle dann zu warten, bis die Kleinen in Bauchlage über längere Zeit ihr Köpfchen halten können, ca. ab dem dritten Monat. Jetzt ist auch der Zeitpunkt, in dem Ihr Euren kleinen Schatz immer öfter zum lächeln bringen könnt.

Unser Baby ist bereits da, hast du trotzdem einen Termin frei?

Fragt einfach nach! Vielleicht findet sich kurzfristig noch ein passender Termin.

Ich freue mich auf Euch!